Unser Lesetipp: Ausgeschlossen – Mauern, Zäune und Abgründe

„Ausgeschlossen – Eine Weltreise entlang Mauern, Zäunen und Abgründen“
Fast drei Jahrzehnte nach Ende des Kalten Kriegs erlebt die Welt einen Mauerboom: Mehr als 70 Grenzbarrikaden sind heute geplant, werden schon gebaut oder trennen bereits Staaten und Gebiete voneinander. 25 Korrespondentinnen und Korrespondenten des Netzwerks Weltreporter haben diese Mauern und Grenzzäune bereist und darüber ein Buch geschrieben: «Ausgeschlossen. Eine Weltreise entlang Mauern, Zäunen und Abgründen» wird von zwei der Autoren, Beatrice Bösiger (Moskau/Zürich) und Marc Engelhardt (Genf), an diesem Sonntag vorgestellt. In der Zivilschutzanlage Sonnenberg präsentieren sie Bilder und Geschichten von den neuen Mauern auf allen Kontinenten und berichten auch, was Mauern und die (ebenfalls im Buch enthaltenen) Schweizer Bunker gemeinsam haben. An die Veranstaltung schließt sich eine Führung durch die Zivilschutzanlage an.

Dieser Eintrag wurde publiziert unter Allgemein.